1876999724 Revolutionär Sozialistische Organisation (RSO) - Home

Home
Veranstaltung in Wien: Streiken bringt's - der Generalstreik auf Guadeloupe
Geschrieben von RSO Wien Antirassismus-Gruppe   
Mittwoch, 22 Juli 2009

Auf der französischen Karibikinsel Guadeloupe konnten durch einen sechswöchigen Generalstreik mitten in der Wirtschaftskrise massive Verbesserungen für die arme Bevölkerung erreicht werden. Auf dieser Veranstaltung der RSO Wien Antirassismus-Gruppe wird eine Aktivistin, die an einem Treffen mit beteiligten StreikführerInnen in Paris teilgenommen hat, von den Ereignissen berichten.

28. Juli, 19 Uhr im Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien (U2/U3 Volkstheater)

 
30 Jahre sandinistische Revolution in Nicaragua
Geschrieben von Markus Kadlec (aus "Revolutionen nach 1945", Marxismus Nr. 13)   
Montag, 20 Juli 2009
Vor 30 Jahren stürzten in Nicaragua die sandinistischen RebellInnen nach jahrelangen Kämpfen Diktator Somoza. Der Umsturz war sicherlich die tiefgreifendste demokratische Revolution in Lateinamerika seit Kuba 1959. Allerdings hingen die SandinistInnen dem stalinistischen Programm einer “demokratischen Etappe“ der Revolution an, was letztendlich zur Niederlage führen sollte.
weiter …
 
Veranstaltung in Wien: Die Massenproteste im Iran
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Donnerstag, 16 Juli 2009

Der Iran erlebte in den letzten Wochen die radikalsten Massenproteste seit der Revolution im Jahr 1979. Mit Gewalt und brutaler Härte konnte nun wieder "Ordnung" im Land hergestellt werden. Doch was bedeutet das für die Bewegung im Iran?

Dienstag, 21. Juli, 19 Uhr
Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien (U2/U3 Volkstheater)
weiter …
 
China als Gewinner der Krise?
Geschrieben von Stefan Horvath (RSO Wien Uni)   
Dienstag, 14 Juli 2009

Seit 30 Jahren legt Chinas Wirtschaftskraft, gemessen am BIP, im Schnitt um über 9% pro Jahr zu. Nun befindet sich die kapitalistische Weltwirtschaft in der schwersten Krise seit den 30er Jahren und auch Chinas Ökonomie muss Federn lassen.

weiter …
 
Klasse und Kapital bei Marx und Bourdieu
Geschrieben von Stefan Horvath (RSO Wien Uni) und Michael Bernhard (RSO Zürich)   
Samstag, 11 Juli 2009
Der französische Soziologe Pierre Bourdieu gehört sicherlich zu den interessantesten akademischen KlassentheoretikerInnen - und KritikerInnen der Konzepte von Karl Marx. Wir haben die Ansätze der beiden Theoretiker gegenüber gestellt.
weiter …
 
Sommer, Sonne, Sozialismus?
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Dienstag, 07 Juli 2009
Der Sommer ist da und diejenigen von uns, die es sich angesichts der Krise noch leisten können, fahren in den Urlaub. Doch auch für die Sommermonate gibt es politische Angebote verschiedenster Art...
weiter …
 
Stromstärke Nr. 14 ist online
Geschrieben von RSO Wien Betrieb   
Samstag, 04 Juli 2009
Die Juni-Ausgabe unseres Betriebsflugblattes bei Wienstrom, der Stromstärke, steht nun auch online zur Ansicht bereit.
weiter …
 
Nachbetrachtung zum Generalstreik auf Guadeloupe
Geschrieben von Lutte Ouvrière   
Freitag, 03 Juli 2009
Der sechswöchige Generalstreik auf der französischen Karibikinsel Guadeloupe im Frühjahr 2009 war sicherlich einer der wichtigsten Klassenkämpfe weltweit im bisherigen Jahr. Um noch einmal auf die Bedeutung dieses Ereignisses hinzuweisen, bringen wir eine sehr ausführliche Nachbetrachtung der französischen trotzkistischen Organisation Lutte Ouvrière, deren Schwesterorganisation Combat Ouvrier eine wichtige Rolle in der Bewegung gespielt hat.
weiter …
 
Marxistische Überlegungen zum Tourismus
Geschrieben von Eric Wegner (RSO Wien Antirassismus-Gruppe)   
Dienstag, 30 Juni 2009
2008 wurden 924 Millionen Auslandsreisen gezählt. Der Tourismus ist weltweit, nach der Auto- und Mineralölindustrie, der umsatzstärkste Wirtschaftssektor. Wir beschäftigen uns hier mit der Entwicklung und ökonomischen Bedeutung des Tourismus, seinen sozialen, kulturellen und ökologischen Folgen sowie seinen Perspektiven angesichts der Krise. Dazu kommen einige grundlegende Überlegungen zu Alternativtourismus und zur Zukunft von Tourismus in einer sozialistischen Gesellschaft.
weiter …
 
Russland – die Party ist vorbei
Geschrieben von Manfred Scharinger (RSO Wien)   
Freitag, 26 Juni 2009

Zehn Jahre lief in Russland für die Kapitalist/inn/en alles nach Plan. Ein grandioses Wirtschaftswachstum, zweistellige Zuwächse an der Börse und ein steigender Außenhandelsüberschuss untermauerten scheinbar die Überlegenheit des „Systems Putin“. Doch mit dem Übergreifen der Wirtschaftskrise auf Russland scheint auch dort die Party vorbei zu sein. Welche Auswirkungen hat die Krise auf Russland?

weiter …
 
Aufstand im Kindergarten
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Donnerstag, 25 Juni 2009
In Wien protestieren heute Kindergarten-PädagogInnen gegen die inakzeptablen Zustände in Österreichs Kindergärten. Die RSO unterstützt den Protest und wendet sich mit einem Flugblatt an die kämpferischen KollegInnen.
 
„Wir brauchen Druck von der Straße!“
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Mittwoch, 24 Juni 2009
Die Zustände in Österreichs Kindergärten werden für die PädagogInnen immer unerträglicher. Doch es regt sich Widerstand. Ein Interview mit Tina Botka vom Kollektiv Kindergartenaufstand.
weiter …
 
Siemens: Kampf um jeden Arbeitsplatz
Geschrieben von RSO Wien Betrieb   
Dienstag, 23 Juni 2009

Folgendes Flugblatt verteilen AktivistInnen der Betriebsgruppe der RSO Wien heute bei der Demonstration der KollegInnen von Siemens SIS SDE:

"SIS SDE und Siemens: Es reicht! "

 
Iran: Präsidentschaftswahl und ArbeiterInnenorganisationen
Geschrieben von Gewerkschaft der Teheran und Vorstädte Vahed Bus Gesellschaft   
Montag, 22 Juni 2009
Wir veröffentlichen hier eine Erklärung der Gewerkschaft der Teheran und Vorstädte Vahed Bus Gesellschaft, die vor den Präsidentschaftswahlen publiziert wurde.
weiter …
 
Iran: Präsidentschaftswahl und Massenproteste
Geschrieben von Reza Gilani (RSO Wien Antirassismus-Gruppe)   
Sonntag, 21 Juni 2009

Nach Wahlfälschungen infolge der 10. Präsidentschaftswahl im Iran kam es zur größten Protestbewegungen seit der Revolution von 1979. Verbitterung und Wut sind der Treibstoff der Bewegung. Doch die Bewegung ist weitgehend unorganisiert, eine klassenbewusste Widerstandsbewegung ist leider nicht in Sicht.

weiter …
 
Semperit: Ausverkauft und dichtgemacht
Geschrieben von Michael Bonvalot (RSO Wien Betrieb)   
Freitag, 19 Juni 2009
Nun ist es also soweit: der traditionsreiche Reifenhersteller Semperit in Traiskirchen bei Wien wird endgültig geschlossen. Es war ein langer Todeskampf, den Oscar für die Rolle des besten Totengräbers teilen sich der Conti-Konzern und der ÖGB.
weiter …
 
Bundesweiter Bildungsstreik – ein positives Zeichen
Geschrieben von Johannes Wedekamp (Revo und RSO Berlin)   
Donnerstag, 18 Juni 2009

Nach dem letzten großen Schulstreik im November 2008 kam es auch im Rahmen der Bildungsstreik-Aktionswoche am 17. Juni zu Großdemonstrationen in ganz Deutschland. Die bundesweiten Zahlen belaufen sich um die 250.000 Menschen.

weiter …
 
Telekom Austria: „Das äußerste Mittel fängt mit ,S´ an“
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Mittwoch, 17 Juni 2009

„Mittendrin im Leben“ bewirbt die Telekom Austria auf ihrer Homepage ihr Unternehmen. Wenn aber KollegInnen etwas von diesem Leben abbekommen wollen, bekommen sie stattdessen den blauen Brief. Ein Interview mit Peter Mayerhofer (*), Mitarbeiter der Telekom Austria, der nach Protesten gefeuert wurde.

weiter …
 
Veranstaltung in Zürich: Smash Racism!
Geschrieben von RSO Zürich   
Montag, 15 Juni 2009

Was ist Rassismus? Was sind seine Wurzeln, was ist seine Funktion für die herrschende Klasse? Wie kann er bekämpft werden? Die RSO Zürich lädt ein zur Diskussionsveranstaltung.

Sonntag, 21. Juni, 16 Uhr
Volkshaus Zürich, grüner Saal (Stauffacherstrasse 60)
 

weiter …
 
Wahlen in Grossbritannien: Verluste für Labour, Sieg für die FaschistInnen
Geschrieben von Sebastian Osthoff (RSO Zürich)   
Montag, 15 Juni 2009
In Grossbritannien wurden zum ersten Mal seit der Einführung der Europawahlen faschistische Abgeordnete gewählt. Labour verlor im ganzen Land massiv an Stimmen, was vor allem der Opposition der Konservativen und der noch konservativeren und nationalistischeren United Kindgom Independence Party (UKIP) einen massiven Sieg einbrachte. Aus Manchester berichtet Sebastian Osthoff.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 20 von 244

Hier E-Mail Adresse angeben



Advertisement

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise

 

 

 

Aktuelle Publikationen der RSO

Kapitalistisches Elend und sozialistische Antworten

Geschlechterverhältnisse bei Marx und Engels. Eine kritische Auseinandersetzung

 China auf dem Weg zur Weltmacht
 
 
Ältere Themenschwerpunkte
 

Themenschwerpunkt: Obama als US-Präsident

 
 
 
 
 

Themenschwerpunkt: Frauenbefreiung und Klassenkampf

 

Frühere Homepages