Österreich hat derzeit den Ratsvorsitz in der EU inne. In dieser Funktion arbeitet die schwarz-blaue Regierung vor allem daran, die unmenschliche Festung Europa noch mehr abzuschotten. Auf der anderen Seite werden Banken und Konzernen weitreichende Freiheiten eingeräumt. Abgesichert wird dieser Plan durch eine EU-weite militärische Aufrüstung. Mit „Friedenssicherung“ hat das alles reichlich wenig zu tun. Unsere Alternative: ein vereinigtes Europa der ArbeiterInnen.

Klartext 62 als PDF