Vietnam

Von 1965-1975 waren die USA im Vietnam-Krieg engagiert. Dieser Krieg wurde von den USA nicht militärisch verloren. Die größten Feinde der USA waren die Anti-Kriegs-Bewegung im eigenen Land und – damit zusammenhängend – die vollständige Zersetzung der eigenen Armee vor Ort.