Kongo

"Nachdem er tot ist, hört Lumumba auf, eine Person zu sein. Er wird zu ganz Afrika"(Sartre). Knapp 43 Jahre sind seit dem gewaltsamen Tod des Führers des kongolesischen Unabhängigkeitskampfes, Patrice Lumumba, vergangen. Die TäterInnen von damals plündern auch heute noch die zahlreichen Rohstoffe des Landes aus.