Theorie

100 Jahre Frauentag. Von Gleichberechtigung immer noch weit entfernt. Die RSO hat sich in den letzten Jahren intensiv mit Geschlechterverhältnissen, Frauenunterdrückung und den verschiedenen Konzepten des Kampfes dagegen auseinander gesetzt. Wir geben hier einen Überblick über unsere Positionen und Texte.

Obwohl in den letzten Jahrzehnten immer mehr erodiert, ist die bürgerliche Kleinfamilie heute nach wie vor die am meisten verbreitete Form des menschlichen Zusammenlebens in hoch entwickelten kapitalistischen Ländern. Für den Kapitalismus spielt die Kleinfamilie eine wichtige Rolle. Wir widmen uns ihrer historischen Herausbildung und theoretischen Analyse.

Eine marxistische Analyse der ProstitutionProstitution wird oft im grellen Gegensatz zur bürgerlichen Ehe, zur romantischen Zweierbeziehung gesehen. Das Rotlichtmilieu als ein Ort am Rande der Gesellschaft dargestellt, wo Gewalt, Perversion und Kälte vorherrschen. Gleichzeitig übt Prostitution auch eine große Faszination aus. Die bürgerlichen Scheinheiligkeit, dass Sexualität nur im Rahmen liebevoller Beziehungen stattfinden soll, steht in krassem Gegensatz zur Realität in kapitalistisch-patriarchalen Gesellschaft. weiter...
In postmodern-feministischen Milieus gilt Judith Butler für viele als Kultfigur. Wir unterziehen sowohl ihre theoretischen Konzeptionen als auch die entsprechenden politischen Schlussfolgerungen einer marxistischen Kritik.