(Anti-) Rassismus

Der Klartext ist unser monatliches Betriebsflugblatt in Wien. Auf der Vorderseite gibt es immer einen allgemeinen Artikel zu einem aktuellen politischen Thema. Diesmal widmen wir uns der Thematik Migration und Asyl. Die Rückseite wird für die einzelnen Betriebe/Standorte mit Kurzartikeln aus dem Betrieb und der Branche unterschiedlich gestaltet.

Klartext 10 Vorderseite

In der gestrigen ORF-Talkshow Club 2 machten Rechtsextreme im Vorfeld der antifaschistischen Proteste gegen den WKR-Ball Stimmung gegen "linke Chaoten", unter anderem gegen die RSO. Unserer Flugblatt für die morgige Demo um 18 Uhr am Schottentor argumentiert, dass Kampf gegen Rechtsextreme Kampf um die Herzen und Hirne der Lohnabhängigen heißt. Flyer: AntiFa - und dann?
Große Empörung herrscht in diesen Tagen über die Aussagen von HC Strache am Ball der Burschenschaften in der Wiener Hofburg. Wieder einmal versucht die FPÖ, den Nationalsozialismus zu verharmlosen. Wir stellen uns die Frage: Schaden diese immer wieder kehrenden Skandale der FPÖ eigentlich? Und wenn nicht – wie kann die FPÖ sonst geschwächt werden?

In Österreich ist im Zuge der aktuellen Regierungsumbildung ein neues Staatssekretariat – für „Integration und Asyl“ – geschaffen worden. Jetzt ist eine Debatte um die Besetzung des Postens mit dem ÖVP Jungpolitiker Sebastian Kurz entbrannt. Diese geht jedoch völlig an den entscheidenden Punkten vorbei. Eine marxistische Einschätzung.