Bis 1847

Die französische Revolution ist ein bedeutendes Ereignis, dass mitbestimmend ist für die heutige gesellschaftliche Ordnung - denn seit diesem Zeitpunkt beherrscht und bestimmt die bürgerliche Klasse die Politik aller Industrienationen.

Heute jährt sich zum 250. Mal der Geburtstag des berühmten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Doch Mozart war nicht einfach nur Musiker, er war gleichermaßen Produkt und Akteur einer vorrevolutionäre Periode mit all ihren ökonomischen und politischen Widersprüchen ...

Gegen Ende des 15. Jahrhunderts kam es in großen Teilen Europas fast zeitgleich zu unzähligen Aufständen der Bauern und Bäuerinnen gegen Adel und Klerus. In den meisten Fällen entfachten sich kleine Revolten als direkte Reaktionen auf eine verschärfte Unterdrückung der bäuerlichen Bevölkerung. Vom gegenseitigen Erfolg ermutigt, entwickelte sich das Aufbegehren zu einem Flächenbrand, der mit Unterbrechungen bis ins 17. Jahrhundert hinein loderte.