Geschichte

Seit 2010 gibt es in Wien eine Dauerausstellung zur Geschichte des „Roten Wien“. AktivistInnen der RSO besuchten im Rahmen einer gemeinsamen Freizeitveranstaltung das Museum „Das Rote Wien im Waschsalon“.

Am 10. Mai 2011 starb nach langer Krankheit Friederike Schlesak, eine der Veteraninnen der trotzkistischen Bewegung in Österreich.

Es gibt die Tradition, über Tote nur Gutes zu sagen. Wir brechen mit dieser Tradition

Viele Sozialdemokrat/inn/en haben heute eine wehmütig-verklärte Sicht der 1970er Jahre. In der „Ära Kreisky“ hatte die SPÖ nicht nur die absolute Mehrheit an Stimmen und Parlamentsmandaten erobert, sondern auch mit einem Reformschub eine längst überfällige Modernisierung Österreichs eingeläutet. Manfred Scharinger blickt zurück auf die „Ära Kreisky“.